Herzlich Willkommen auf HIP HIT HURRA! – Deinem kulinarischen Guide für München und Umgebung

Herzlich Willkommen auf HIP HIT HURRA! – Deinem kulinarischen Guide für MÜNCHEN und Umgebung

Hier findest Du die besten Bars, Cafés und Restaurants.

Hast Du es nicht auch satt, wenn Du in Deiner kostbaren Freizeit eine Auszeit vom Alltag nimmst und was essen oder trinken gehst und dann jedoch das Lokal total enttäuscht verlässt, weil der Service unfreundlich, die Qualität mittelmäßig und das Preisleistungsverhältnis absolut unangemessen war? Ich möchte diesen Enttäuschungen ein Ende setzen!

Für Dich picke ich deshalb die Rosinen raus und erwähne nur die Orte, die ich Dir zu 100% und nach bestem Wissen und Gewissen weiterempfehlen kann. HIP HIT HURRA! versteht sich nämlich als reines Empfehlungsportal, weshalb es hier auch keine Kritiken und negativen Bewertungen gibt.

Du kannst Dir also sicher sein, jeden meiner Favoriten ohne Bedenken besuchen zu können.

Dabei wünsche ich Dir viel Spaß und
viele kulinarische Momente.
Deine Bettina

Der Osterwaldgarten am Englischen Garten

Endlich werden die Tage länger, die Nächte kürzer und die Temperaturen von Tag zu Tag erträglicher.
Endlich ist sie wieder da, die schönste Jahreszeit, in der jeder Münchner seiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen kann: stundenlang in einem schönen Biergarten unter Kastanienbäumen sitzen. Bier trinken und Brotzeit machen.
Nur welchen der vielen schönen Plätze wählen? Sehr zu empfehlen ist der Osterwaldgarten!

Weiterlesen

Meatingraum: der Supperclub im Westend

Der Meatingraum ist kein Restaurant. Der Meatingraum ist mehr als das.
Der Meatingraum ist ein Supperclub. Oder, so heißt es auf der Homepage, ein „Kreativraum für Kultur, Konzeptkochen, Coaching, Seminare, Incentives und Events – individuell, fair & fein“.

Eröffnet haben den Meatingraum im Westend die zwei begnadeten Hobbyköche Marc Christian und Sven Kemmler. Der eine IT und Computer Nerd, der andere Kabarettist.

Weiterlesen

Sushi and Soul: mehr als nur Sushi

Neulich ging es endlich mal wieder in ein Sushi-Lokal, sogar in das größte Sushi-Lokal Europas:
das Sushi and Soul in der Klenzestraße im Glockenbachviertel. Ein bei den Münchnern beliebter Japaner.

Lockeres Ambiente im Sushi and Soul

In diesem lockeren Ambiente herrscht immer ausgelassene Stimmung. Gegessen wird entweder zusammen mit anderen Gästen in jeder Altersklasse an einer langen Tafel, mit dem eigenen Freundeskreis an einem runden Tisch, an einem 2er oder 4er Tisch, oder sogar ganz stilecht an einem Tatami-Tisch, an dem Du gemütlich auf Kissen, also am Boden sitzend Platz nehmen kannst.

Mehr als nur Sushi im Sushi and Soul

Ich persönlich kann mich an Sushi ja einfach nicht sattessen. Vor allem wenn die Sushi so gut schmecken, wie im Sushi and Soul. Weiterlesen

Foodanoo: die Essenssuchmaschine für Foodies

Heute bringe ich auf meinen Blog mal ein bisschen Abwechslung mit der Vorstellung dieses Start-up Unternehmens: der Essenssuchmaschine FOODANOO.

Ich selbst bin ja ein alter Start-up Hase, weshalb ich da nur zu gerne mit ein paar Zeilen unterstütze, zumal es auf Foodanoo um mein absolutes Lieblingsthema number one geht: um die Gastronomie und vor allem um Essen.

Weiterlesen

Rezept für Ostern: Kuchentratsch Osterlämmchen

Begeistert war ich von Kuchentratsch ja schon immer. Aber seit ich dort ein Osterlämmchen backen durfte, bin ich bis über beide Ohren in Kuchentratsch verliebt.

Das Große Kuchentratsch Osterlämmchen Backen

Vor 2 Wochen war ich zusammen mit Weiterlesen

Thao: das vietnamesiche Restaurant in Bogenhausen

Bogenhausen ist ein Viertel, in das es mich in letzter Zeit des Öfteren hin verschlagen hat.
Zumal es dort einige Restaurants zu entdecken gibt, wie das vietnamesische Restaurant Thao.

Alles was das Herz begehrt

Als es mich das letzte Mal ins Thao verschlagen hat, war es sehr kalt und dicke Schneeflocken rieselten vom Himmel, weshalb das Thao durch das gemütliche und heimelige Ambiente an diesem Abend genau die richtige Anlaufstelle war. Das dezente Dekor, die ausgefallenen Lampen, die Schnittblumen auf den Tischen und das gedimmte Licht fallen gleich positiv ins Auge.


Die freundliche Begrüßung, die nette und aufmerksame Bedienung trugen den Rest für einen gelungenen Abend zum Wohlfühlen bei.

Als dann endlich die geschmacklich perfekten Speisen serviert wurden, die auch den Hunger stillen, die Stimmung heben und den Körper wärmen, war unser Glück perfekt. Und Weiterlesen